Mit wem trainieren Sie in meinem Studio

bzw. wer motiviert Sie zu mehr Bewegung:

Mein Name ist Ingrid Moschnitschka und ich bin sozusagen "automatisch" mit Bewegung aufgewachsen. In meiner Kindheit hat es noch nicht so viele Möglichkeiten gegeben, sich sitzend zu beschäftigen. Nach der Schule sind wir also auf Bäume geklettert, mit dem Fahrrad zum See gefahren, durch die Straßen gelaufen, haben Ball gespielt, etc.  Mit anderen Worten: wir waren ständig in Bewegung.

 

Meine Liebe zum Sport habe ich früh entdeckt: Im Kleinkindalter haben mich meine Eltern bereits zu einem Schwimmkurs angemeldet, da wir viel Zeit am See verbracht haben. Dort lernte ich dann auch Windsurfen, Segeln, Wasserskifahren, Rudern und Kajak fahren. Was jedoch nicht heißt, dass ich das alles heute noch kann - das würde wohl auf einen Versuch ankommen :-)

 

Probiert bzw. ausgeübt habe ich bisher auch folgende Sportarten:

  • Fitness-/Krafttraining
  • Mountainbiken
  • Skateboarden
  • Tennis
  • Wandern
  • Nordic Walking
  • Volleyball
  • Badminton
  • Handball
  • Basketball
  • Orientierungs- und Hindernislauf
  • Leichtathletik
  • Inlineskaten
  • Laufen
  • Fahren und Springen mit dem BMX-Rad (lange her....)
  • Skifahren
  • Snowboarden
  • Schneeschuh wandern
  • Langlaufen
  • Eislaufen
  • Swingolf & Discgolf
  • SUP

 

Nach einigen Jahren "sitzender Tätigkeit" im Büro habe ich beschlossen, mich auch beruflich ganz auf Bewegung zu konzentrieren und mein Wissen diesbezüglich noch zu erweitern.

 

Bei meiner Ausbildung zur Dipl. Fitness- und Gesundheitstrainerin hat mich die Anatomie des Menschen besonders fasziniert und auch die Recherchen für meine Diplomarbeit zum Thema "Stark bis ins hohe Alter - die positiven Auswirkungen von Krafttraining auf den körperlichen Abbauprozess in der zweiten Lebenshälfte" waren extrem spannend. Meine Erkenntnis daraus war, dass eigentlich jeder Mensch Krafttraining machen sollte - ohne Wenn und Aber!

 

Um noch mehr über Training bei diversen körperlichen Beschwerden zu erfahren, habe ich zusätzlich noch die Ausbildung zur

Physio-Fitnesstrainerin absolviert und dort meine Arbeit zum Thema "Bandscheibenbeschwerden im Lendenwirbelbereich" verfasst. Den Bereich Wirbelsäule hab ich weiters noch mit dem Kurs "Medical Fitness Training" intensiviert. Nachdem ich selbst (durch einen heftigen Sturz beim Mountainbiken) 2 Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich erlitten habe, war das Thema Rückentraining seither besonders interessant und hilfreich für mich. Gerne zeige ich auch Ihnen, wie Sie Ihren Rücken stärken können!